Zur Startseite...
Spanischunterricht
Methodik
En vivo
Erfahrungen
Sitemap
Copyright und Impressum
Haftungsausschluss
Internet-Links
Hinweis zum Ausdrucken

Erfahrungen im Spanischunterricht bei Sylvia Führer

 

* Ich nehme jetzt seit 1,5 Jahren Spanischunterricht bei Sylvia und ich freue mich jede Woche auf unsere Stunden. Der Unterricht ist sehr abwechslungsreich und wird ergänzt durch kleine Spiele, spanische Lieder und Hörübungen. Da ich schon mit verschiedenen anderen Schülern bei ihr Gruppenunterricht hatte, kann ich sagen, dass sie sehr auf jeden Einzelnen eingeht und sich stets bemüht einen zu fördern. Besonders was das Sprechen anbelangt lässt sie nicht locker, so dass jeder Schüler in der Konversation flüssiger wird und sich sicherer fühlt. Sie stellt auch auf Wunsch eine Lerngruppe mit Leuten des passenden Levels zusammen, falls man sich nach einiger Zeit Einzelunterricht doch zum Gruppenunterricht entscheidet.
Ich kann den Spanischunterricht nur jedem weiterempfehlen und kann euch versprechen, ihr werdet euer Spanisch in kürzester Zeit verbessern. Außerdem macht der Unterricht bei Sylvia einfach Spaß, da sie ein toller Mensch mit einem großen Herzen und einem kreativen Geist ist.

Stefanie

 

* Seit zwei Jahren nehmen wir am Gruppenunterricht teil, pro Woche eine Doppelstunde. In nur 55 Lehreinheiten hat uns Frau Führer an das A2-Niveau herangeführt.

Der Unterricht ist stets abwechslungsreich und motivierend. Mittels einer Vielfalt an speziell für die spanische Grammatik von ihr selbst entwickelter Lernspiele sind wir in der Lage, das Gelernte richtig anzuwenden.

Konversationsaufgaben führten uns in alltagsnahe Situationen. In der Aussprache fühlen wir uns intensiv betreut. Relativ schnell haben wir Sicherheit gewonnen. Als Muttersprachlerin kann sie uns die Feinheiten der Sprache schnell nahebringen.

In unseren persönlichen Schwierigkeiten geht sie individuell auf uns ein.

Trotz vielfältiger anderweitiger Aufgaben sind wir dank des interessanten Unterrichts bei Frau Führer stets motiviert und beschäftigen uns intensiv mit unseren Hausaufgaben.

Wir sind sehr glücklich über unsere Entscheidung für diesen Unterricht.

Ilka und Edeltraud

 

* Liebe Sylvia,

ich bin gerne bei Dir im Unterricht, weil Du uns dort abholst, wo wir tatsächlich stehen. Du hast Feingefühl, um zu merken, woran es liegt, wenn etwas nicht verstanden wurde. Du bringst uns das bei, was wir für unsere Reisen brauchen, zum Beispiel ich für die Dominikanische Republik.

Armin

 

* Du bist sehr genau und lässt nicht locker, bis das, was wir sagen und schreiben, tatsächlich stimmt.

Sonja

 

* Mein Leben lang wollte ich immer richtig Spanisch lernen und bin sehr glücklich, dies nun in meiner Rentenzeit verwirklichen zu können, mit einer Lehrerin, die kompetent und voller Geduld und kreativer Ideen ist.

Claudia

 

             Friburgo, 26/12/2017

* Querida Sylvia,

este mes hace un año que empezamos a trabajar juntos – tú enseñando y yo aprendiendo. Durante este tiempo conocí tantas cualificaciones extraordinarias tuyas, que merece la pena reflexionar un poco y decirte cuáles son.

Lo que noté primeramente es tu competencia lingüística. Aprovecho de esa competencia cada vez, porque te puedo hacer cualquier pregunta y tú sabes explicarme los problemas sin preparación y de una manera que entiendo. Puede ser que eso te parezca normal, pero no lo es. Recuerdo varios cursos anteriores en los cuales no me atrevía a preguntar, por miedo a que la situación pudiera resultar penosa para mi profesor.

Otra estructura es que el rol de profesora/estudiante no tiene nada que ver con nuestra relación personal. Aunque mi español esté lejano de donde quiero llegar, nunco me siento inferior personalmente. Funciona sin problemas que corriges mis errores y después continuamos comunicados. Eso es difícil para ti porque necesita mucha concentración. Para mí es muy eficaz. Este cambio entre superioridad/inferioridad e igualdad me parece extraordinario y señala que nada de eso tiene algo que ver con lo esencial de nuestras personalidades. ¡Qué suerte tengo yo de trabajar con una profesora así!

Y para terminar, un punto que parece pequeño comparado con lo que escribí hasta aquí, pero que es como el aceite que engrasa un motor: se trata de tu patiencia con mis errores y tu buena voluntad de corregir veinte veces el mismo error si hace falta. Y nunca pierdes tu humor y la referencia a nuestro trabajo.

 Tenía el sentimiento de que todo eso debería ser dicho de una vez y te agradezco por todo eso.

 ¡Feliz Navidad!

 Saludos,

 Rolf

 

 

 

 
  ↑